- Sofortüberweisung
- Paypal
- Vorkasse
- Rechnung

Dr. Stähler Klerat Haferflockenköder

Dr. Stähler Klerat Haferflockenköder
Klerat Haferflockenköder von Dr. Stähler gegen Ratten und Mäuse enthält den hochaktiven Wirkstoff Brodifacoum. Brodifacoum gehört zu der Gruppe der Antikoagulantien, d.h., er vermindert die Gerinnungsfähigkeit des Blutes und führt so zum inneren Verbluten des Tieres. Schon eine einmalige Aufnahme von Klerat Haferflockenköder kann zum Verenden der Schadnager führen, sofern die aufgenommene Menge lediglich 5% der täglichen Futteraufnahme ausmacht.

Klerat Haferflockenköder enthält einen selektiven Bitterstoff, der zuverlässig eine versehentliche Aufnahme des Köders durch den Menschen (z.B. Kinder) verhindert, ohne dass dadurch die Aufnahme durch Ratten oder Mäuse negativ beeinflusst wird.

Anwendung:
Ratten sind in ihren Fressgewohnheiten konservativ. Es ist wichtig, sie von ihrer gewohnten Nahrungsquelle wegzulocken, die üblicherweise an geschützten, dunklen Plätzen liegt, indem man dort Klerat Haferflockenköder auslegt. Es genügt, etwa alle 10 m eine Köderstelle einzurichten. Bei schwachem bis mittlerem Befall empfiehlt sich eine Aufwandmenge von 50-100 g pro Köderstelle.

Eine gute Verteilung ist wichtig, weil sonst einzelne Ratten die Köder gegenüber anderen verteidigen und diese am Fressen hindern. In Gebäuden mit hohem Befallsdruck, besonders bei schwer bekämpfbaren Rattenstämmen, oder wo das Angebot an anderer Nahrung groß ist, hat es sich bewährt, den Abstand der Köderstellen auf 5 m zu verkürzen. Als Alternative kann auch die Aufwandmenge auf bis zu 200-250 g pro Köderstelle erhöht werden. Die Verfügbarkeit von Nahrungs- und Futtermitteln, insbesondere Vitamin K1-haltigem Futter, sollte während der Bekämpfungsaktion erschwert werden. Es kann ansonsten zu Minderwirkungen kommen, da Vitamin K1 als Gegenmittel zum Brodifacoum wirkt.

Mäuse sind verstreut lebende Fresser, die neuartige Nahrung zunächst einmal untersuchen. Sie streifen weit weniger umher als Ratten; es empfiehlt sich daher, Köderstellen mit einer Aufwandmenge von 20-50 g pro Köderstelle im Abstand von nur 2 m einzurichten.

Die Köderstellen im Abstand von vier bis sieben Tagen kontrollieren. Der Köder wird nachgelegt, bis keine weitere Aufnahme zu beobachten ist. Damit der Haferflockenköder für Kinder und Haustiere unzugänglich ist, sollte er in einer Köderbox oder mit einem Brett, Ziegel oder ähnlichem sicher überdeckt ausgelegt werden. Mäuse und Ratten sollten unter der Abdeckung bequem laufen können.

Inhaltsstoff: Brodifacoum 0,05 g/kg

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Notfälle
Giftnotruf Berlin Tel: 030-19240
Giftnotruf Berlin Tel: 030-45053555
Giftnotruf Berlin Tel: 030-45053565
Giftnotruf Bonn Tel: 0228-19240
Giftnotruf Erfurt Tel: 0361-730730
Giftnotruf Erfurt Tel: 0361-7307311
Giftnotruf Freiburg Tel: 0761-19240
Giftnotruf Freiburg Tel: 0761-2704361
Giftnotruf Göttingen Tel: 0551-19240
Giftnotruf Homburg / Saar Tel: 06841-19240
Giftnotruf Mainz Tel: 06131-19240
Giftnotruf München Tel: 089-19240
Giftnotruf Nürnberg Tel: 0911-3982451
Zulassung

Dieses Mittel ist als Pflanzenschutzmittel unter der Nummer 3932-00 zugelassen.

Bitte beachten Sie: Für die Anwendung gilt ausschließlich die aktuelle Anleitung, die zusammen mit der Packung ausgeliefert wird bzw. dort aufgedruckt ist. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen dienen dazu, Ihnen einen ersten Überblick über die Handhabung des Produkts zu geben.

Im Sicherheitsdatenblatt des Herstellers finden Sie alle Angaben, die Sie für eine sichere Anwendung dieses Produkts benötigen.
In der Datenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit BVL finden Sie Angaben über zugelassene Anwendungen, Wirkstoffe, Anwendungsbestimmungen und Auflagen.
Die Lieferzeit beträgt 3 Werktage. *

 
 
VersandgewichtPreis
inkl. MwSt. /
zzgl. Versandkosten **
Anzahl
250 g0,300 kg8,49 €
(=33,96€/kg)
500 g0,600 kg10,35 €
(=20,70€/kg)
Informationen zur Mängelhaftung: Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

* Informationen zur Berechnung des Liefertermins finden Sie hier.
** Bis 31,00 kg Versandgewicht berechnen wir 4,95 € Versandkosten. Je weiteren 31,00 kg Versandgewicht kommen 4,00 € Versandkosten hinzu. Ab 186,00 kg erhöhen sich die Versandkosten je 31,00 kg um 3,90 €.
Bei Auslandsversand fallen zusätzliche Kosten an.

zurück
 



© 2018 - Futtermittel-Rath - Ihr Onlineshop rund um die Heimtiernahrung